Fliesenleger in Regensburg

Unser professioneller Fliesenleger-Service in Regensburg!

Sind Sie auf der Suche nach einem fachkundigen Fliesenleger in Regensburg! Kein Problem, wir von Heit-Innenausbau GmbH & Co. KG in Regensburg sind professionelle Fliesenleger. Wir haben schon jahrelange Erfahrung als Fliesenleger. Unsere Fliesen und verwendeten Produkte sind in hochwertiger Fertigung hergestellt worden. Diese halten über Jahre und Sie müssen nach unserer Fliesenleger-Tätigkeit den Boden erst nach vielen Jahren wieder erneuern lassen. Unsere Fliesenarbeiten und Leistungen werden absolut professionell durchgeführt.

Wieso einen Fliesenleger beauftragen?

Fliesen sind feuchtigkeitsresistente und widerstandsfähige keramische Platten die zur Wandverkleidung oder als Bodenbelag im Außen- und Innenbereich verwendet werden. Die Klassifizierung von Fliesen wird im Speziellen anhand verschiedener Faktoren vorgenommen. Dazu zählt die Wasseraufnahmefähigkeit, die Frostbeständigkeit, die Qualität der Oberfläche gegenüber Abrieb, sowie der rutschhemmenden Eigenschaften der Fliesen. Wir bei Heit-Innenausbau GmbH & Co. KG in Regensburg verwenden nur die hochwertigsten Fliesen mit sehr guter Qualität, die über Jahre hinweg anhält.

Vorteile von Fliesen

In der heutigen Zeit wird es immer beliebter einen Fliesenleger zu beauftragen. Denn Fliesen sind bestens geeignet für einen durchgängigen Boden ohne Stufen oder Schwellen. Sie sind strapazierfähig und verbessern die Wohngesundheit. Weder Kleber, noch der keramische Belag kann ausdunsten. Überdies besitzen Fliesen eine hohe Lebensdauer, Es muss nicht nach ein paar Jahren ein neuer Boden verlegt werden. Auch die Reinigung von Fliesen ist viel leichter als bei anderen Bodenbelägen. Handelsübliche Reinigungsmittel reichen vollkommen aus, die Fliesen wieder sauber zu bekommen.

Wie lange dauert eine Verlegung der Fliesen?

In der Regel muss die Fliesenverlegung einige Zeit zum Trocknen haben. Dies kann in vielen Fällen bis zu 28 Tage dauern, da der Estrich trocknen muss. Diese Zeit kann durch Zuschlagsmittel aber verkürzt werden. Dazu überprüfen wir vor der Verlegung den Estrich auf Restfeuchtigkeit. Sonst könnten später im Fliesenbelag Risse entstehen.